Forum Jobline

Die zunehmende Automatisierung in Unternehmen bringt auch der Glasbranche riesige Chancen

die-zunehmende-automatisierung-in-unternehmen-bringt-auch-der-glasbranche-riesige-chancen-1

Große Unternehmen setzten in ihren Fertigungsverfahren vorwiegend auf automatisierte Prozesse. Auch die Glasbranche profitiert von der Automatisierung, denn dadurch können weitaus mehr Kunden bedient werden, da die Fertigung nun deutlich schneller erfolgen kann und sich auch Sonderwünsche der Kunden problemlos realisieren lassen.

Die Vorteile der Automatisierung

Die Automatisierung hat für Unternehmen zahlreiche Vorteile. In Industrieländern werden die meisten Produkte mittlerweile von Maschinen gefertigt, d. h., Mitarbeiter des Betriebes übernehmen nur noch administrative Arbeiten, Planungen, Überwachungen sowie Wartungen.

Neben den einfachen Tätigkeiten lassen sich mithilfe automatisierter Verfahren jedoch auch hohe Anforderungen bedienen. Maschinen arbeiten häufig genauer und vor allem schneller, als es der Mensch kann. Dadurch steigt die Produktivität in Unternehmen und des Weiteren die Umsatzzahlen.

Baumaterial Glas – stylisch und im Trend

In den meisten der heute entstehenden Bauwerke spielt die Verarbeitung von Glas eine große Rolle. Glas ist stylisch, liegt im Trend und bietet viele Vorteile. Das Sony-Center in Berlin beispielsweise oder MyZeil sind solche Gebäudekomplexe, die vor allem wegen ihrer Glasfassaden zum absoluten Hingucker wird. Auch bei MyZeil war das Unternehmen Hero-Glas am Werk und hat ganze 3500 dreieckige Einzelscheiben geliefert und so die Vorstellungen der Star-Architekten Massimiliano Fuksas perfekt umgesetzt.

Doch auch im Bereich Schiffsverglasungen und auf dem Solarmarkt profitieren Kunden wie auch die Unternehmen selbst von der Automatisierung. Chemisch gehärtetes Glas, wie es das Unternehmen Hero Glas auf den Markt bringt, ist auch in puncto Brandschutz heute das Material erster Wahl. Die Nachfrage steigt, doch die Glasbranche ist mittels Automatisierung in der Lage, Kundenaufträge schnell und individuell umzusetzen.

Perfekte Zuschnitte, modernste Logistik

Obwohl viele Kritiker die Automatisierung als nachteilig für Arbeitnehmer ansehen, ist nicht zu unterschätzen, dass dieses Produktionsverfahren alle Anforderungen an die Sicherheit der Mitarbeiter erfüllt. Automatisierung steht zudem für sauberes und bequemes Arbeiten. Für die Unternehmen, die automatisierte Maschinen einsetzen, bedeutet es, dass sich Fehlerquellen ausschalten lassen, denn technisch hoch entwickelte Maschinen sorgen dafür, dass Millimeter genau gefertigt wird. Hiervon profitiert auch die Glasindustrie, denn jetzt ist es möglich, alle Zuschnitte exakt zu berechnen und fertigen zu können.

Doch auch die Logistik hat sich in Betrieben mit Automatisierung deutlich verbessert. Es gibt keine Wartezeiten, keine Pausen im Herstellungsprozess. Das spart Zeit und im Endeffekt auch Geld.

Die Glasbranche braucht zukünftig keine Absatzschwierigkeiten zu befürchten. In fast allen Bereichen wird Glas benötigt, sodass auch in den nächsten Jahren mit hoher Produktivität zu rechnen ist.

Bildquelle: pixabay.com; Public Domain CC0