Forum Jobline

Der Beruf Bauzeichner stellt sich vor

der-beruf-bauzeichner-stellt-sich-vor-1

Als Bauzeichner fertigt man aus den Entwurfsskizzen von Bauingenieuren und Architekten Zeichnungen an, die maßstabsgetreu sind. Damit stellen die von einem ausgebildeten Bauzeichner geschaffenen Pläne die Grundlage für die spätere Bauausführung dar. Gute mathematische Kenntnisse und eine Vorliebe für Zahlen und Daten sind die besten Voraussetzungen für eine Ausbildung zum Bauzeichner.

Die Aus- und Weiterbildung

Der Realschulabschluss gehört zu den Grundvoraussetzungen für den Beruf des Bauzeichners, ebenso wie eine Begabung zum Freihandzeichnen und räumliches Vorstellungsvermögen. Die reguläre Ausbildungszeit beträgt drei Jahre und ausgebildet wird im dualen System. In den ersten beiden Ausbildungsjahren werden Grund- und Fachwissen vermittelt und im dritten Jahr erfolgt die Entscheidung für ein Schwerpunktthema. Straßen- und Landschaftsbau, Tiefbau, Ingenieurbau oder Architektur stehen dem Auszubildenden dann zur Wahl. Die Vergütung der Ausbildung beginnt bei etwa 450.- Euro monatlich im ersten Jahr und steigt bis auf ca. 780.- Euro im dritten und letzten Lehrjahr an. Mit einigen Jahren Berufserfahrung sind Weiterbildungen zum Technischen Zeichner, Ausbilder oder zum Techniker für Betriebswirtschaft möglich. Da der Beruf des Bauzeichners sich nicht zuletzt durch neue technische Möglichkeiten und CAD-Programme sehr verändert hat, gehört die Branche zu den innovativsten auf dem Markt. Die berufliche Ausbildung muss daher laufend aktualisiert werden und wurde daher 2002 das letzte Mal an aktuelle Bestimmungen und Vorschriften angepasst.

Mögliche Einsatzgebiete

Bauzeichner werden vor allem in Bauämtern gesucht, aber auch Planungsabteilungen von Baufirmen suchen solche Spezialisten und in Ingenieur- oder Architekturbüros finden Bauzeichner ebenfalls eine Anstellung. Online kann sich jeder einen guten Überblick über derzeit offene Stellen verschaffen und so schnell das passende Stellenangebot als Bauzeichner finden. Da große Bauvorhaben inzwischen meist global ausgeschrieben werden, sind Stellenangebote für Bauzeichner auch international zu finden. Die Bewerbung auf offene Stellen erfolgt auf dem schriftlichen Weg mit Lebenslauf und Bewerbungsschreiben.