Forum Jobline

Stellenangebote für Ingenieure

stellenangebote-fuer-ingenieure-1

Die deutsche Wirtschaft trotzt der Finanzkrise nach wie vor erfolgreich, was sich auch auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar macht. Insbesondere gut ausgebildete Fachkräfte werden in nahezu allen Branchen händeringend gesucht. Deshalb sind auch die Berufsaussichten für Ingenieure derzeit äußerst günstig. Dies gilt insbesondere für Ingenieure im Bereich Maschinenbau und Elektrotechnik, bei denen es derzeit besonders viele offene stellen gibt. So ist beispielsweise die Zahl der arbeitslosen Maschinen- und Fahrzeugbau-Ingenieure in den letzten drei Jahren um fas 70 Prozent gesunken. Ähnlich sieht es auch bei den Elektrotechnik-Ingenieuren aus, wie das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln kürzlich mitteilte. Zeitgleich bestehe noch immer ein hoher Bedarf nach Ingenieuren aus den genannten Bereichen. So gibt es derzeit im Bereich Maschinenbau etwa 36.000 mehr offene Stelle als arbeitssuchende Ingenieure. Bei der Elektrotechnik übersteigt die Zahl der freien Stellen die Arbeitssuchenden um etwa 22.000. Ingenieure finden hier tolle Stellenangebote.

Bedarf regional unterschiedlich

Auch für Ingenieure aus anderen Branchen sind die Berufsaussichten derzeit äußerst günstig. Wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilte, gab es im März dieses Jahres zum ersten Mal seit Durchführung dieser Erhebung im August 2000 mehr als 100.000 offene Stellen für Ingenieure. Wer also demnächst einen ingenieurwissenschaftlichen Studiengang abschließt, hat gute Chancen schnell eine Anstellung zu finden. Im Vergleich zu anderen Studiengängen finden Ingenieure in den ersten fünf Jahren nach Beendigung des Studiums deutlich schneller einen unbefristeten Arbeitsplatz. Etwa 95 Prozent aller Studenten aus dem Bereich Maschinenbau haben sechs Monate nach Abschluss des Studiums bereits eine Arbeitsstelle gefunden. Für Studenten der Elektrotechnik ist diese Zahl mit 90 Prozent nur unwesentlich niedriger. Dagegen liegt der gesamte Schnitt aller Uni-Absolventen nur bei etwa 50 Prozent. Je nach Wohnort kann die Suche nach dem Traumjob jedoch einen Umzug erforderlich machen. Denn die offenen Stellen sind im Bundesgebiet regional sehr unterschiedlich. Traditionell gute Jobmöglichkeiten gibt es in Baden-Württemberg, da hier die Bereiche Maschinen- und Fahrzeugbau überproportional stark vertreten sind. Auch in Bayern und Nordrhein-Westfalen sieht die Arbeitsmarktlage für Ingenieure sehr günstig aus. Dagegen gibt es in den neuen Bundesländern vergleichsweise wenige offene Stellen.