Forum Jobline

Management Studium Ausbildung zum Manager

management-studium-ausbildung-zum-manager-1

Der Beruf des Managers ist bei vielen Schulabgängern immer noch sehr beliebt. Die Interessenten erhoffen sich hohe Verdienste, um ein sorgenfreies Leben führen zu können. Dennoch wird niemand über Nacht zu einem guten Manager eines renommierten Unternehmens. Auch für das Ergreifen dieses Berufs ist vorab eine ausreichende Qualifikation zu erwerben.

Als Manager kann der Interessent in allen erdenklichen Branchen arbeiten und er übernimmt dort in der Regel viele verantwortungsvolle Aufgaben. So unterliegt ihm die Planung, Organisation und Koordination von Prozessen und Projekten.

Das Management Studium kann an verschiedenen Fachhochschulen oder Universitäten erlernt werden. Dabei kann der Studierende zwischen verschiedenen Fachrichtungen wählen, je nachdem, auf welche Branche er sich einmal spezialisieren möchte. Zur Auswahl stehen beispielsweise das Eventmanagement, das Personalmanagement oder das Finanzmanagement. In jedem Bereich werden Manager gebraucht, die das Unternehmen oder auch eine Einzelperson bei der Durchführung und Realisierung verschiedener Projekte unterstützen. Der Beruf des Managers kann jedoch nicht nur in einem Hochschulstudium, sondern auch berufsbegleitend in Form einer Weiterbildung erlernt werden.

Unternehmen individuell unterstützen

Doch ein Manager ist nicht nur mit den Strukturen, die in einem Unternehmen vorherrschen, vertraut. Ihm kommt eine wichtige Funktion zu, da er auch Lösungen erarbeiten muss, mit welchen Schritten das Unternehmen erfolgreich umsetzen kann. So wird dem Manager auch die Aufgabe der Beratung zuteil. Er arbeitet Strategien, um neue Projekte an Land zu ziehen. Kommt es dann zu einem Vertragsabschluss, dann steht der Manager dem Unternehmen das ganze Projekt über beratend zur Seite. Zudem muss er die aktuelle Entwicklung stets im Blick behalten, um immer die besten individuellen Tipps zu geben.

Ob der Managerberuf immer noch gut geeignet ist, um ein sorgenfreies Leben zu führen, sei dahingestellt. Auf jeden Fall muss der studierte Manager sich selbst beweisen und sich erst einmal in der Branche einen Namen machen.

Je nachdem, ob der Beruf des Managers im Rahmen eines Hochschulstudiums, eines Fernstudiums oder einer Weiterbildung erlernt wird, gestaltet sich die Ausbildungsdauer. Zwischen sechs Monaten und drei Jahren ist alles möglich. Die Ausbildung endet mit einer Prüfung und einem anerkannten Abschluss.

Tags: