Forum Jobline

Ist die tägliche Rasur am Arbeitsplatz erforderlich?

ist-die-taegliche-rasur-am-arbeitsplatz-erforderlich-1

Das Kleider Leute machen, ist nichts Neues. Gerade in den letzten Jahren hat sich das Erscheinungsbild der Bevölkerung ganz beträchtlich verändert. Während es in der Vergangenheit vor allem junge Leute waren, die mit ihrer Kleidung auf sich aufmerksam gemacht haben, zieht sich das Bestreben eines individuellen Kleidungsstiles inzwischen durch alle Alters- und Bevölkerungsschichten. Natürlich sind nicht alle modischen oder kosmetischen Veränderungen wirklich gut gelungen und sehr häufig geben sie Anlass zu Beanstandungen. Das gilt vor allem dann, wenn im Berufsleben Businesskleidung und ein korrektes Äußeres verlangt werden. Die Frage danach, was korrekt ist und was zu viel verlangt ist, ist dabei nicht immer ganz einfach zu klären und immer häufiger müssen sich sogar Gerichte damit auseinandersetzen.

Der Dreitagebart ist modern

Vor allem in der letzten Zeit gibt es sehr häufig Diskussionen um die tägliche Rasur. Das liegt vor allem daran, dass der Dreitagebart wieder in Mode gekommen ist. Mit der Forderung, täglich gut rasiert zum Dienst zu erscheinen, verträgt sich diese Mode allerdings nicht. Inwieweit der Arbeitgeber verlangen darf, dass sich die Herren täglich rasieren, ist oft schon im Arbeitsvertrag festgelegt. Fakt ist auf jeden Fall, dass ein Bart nicht nur das Aussehen verändert, sondern auch die Wirkung auf andere Menschen stark beeinflusst. Wichtig ist deshalb auch im Berufsleben, dass der Bart nicht einfach nur wild wuchert, sondern entsprechend gepflegt wird.

Mann trägt ihn wieder

Ganz sicher ist der Bart wieder modern, auch wenn er lange Zeit als uncool galt. Heute feiert er ein echtes Comeback. Er gilt als lässig und männlich, vor allem dann, wenn es sich um den so genannten Dreitagebart handelt. In den Gesichtern der Männer wird wieder kunstvoll rasiert und getrimmt, geflochten und gezwirbelt. Sogar Farbe und Parfüm finden hier ihre Anwendung. Damit ist die Frage, ob man sich jeden Tag rasieren muss eigentlich auch schon geklärt. In den meisten Büros ist das Barttragen schon längst kein Tabuthema mehr, allerdings muss der Bart entsprechend gepflegt wirken. Ein Rauschebart a la Weihnachtsmann wird wohl selten bei Kollegen und Besuchern gut ankommen.