Forum Jobline

Betreute Sprachreisen für Schüler nach England

betreute-sprachreisen-fuer-schueler-nach-england-1

Die englische Sprache nimmt im Leben vieler Menschen mittlerweile eine zentrale Rolle ein. Nicht umsonst ist Englisch die erste verpflichtende Fremdsprache, die an den deutschen Schulen gelernt werden muss. Englisch gilt in der ganzen Welt als anerkannt. Die Sprache dient zur zwischenmenschlichen Verständigung und kann auch beruflich als Sprungbrett hilfreich sein. Und da es sich in jungen Jahren meist deutlich leichter lernt als im Erwachsenenalter, sollte die englische Sprache bestenfalls bereits im Kindes- respektive im Jugendalter erlernt werden. Dies geschieht in der Regel während der Schulzeit, aber am besten lässt sich Englisch jedoch immer noch vor Ort lernen. Schüler sind daher gut beraten, wenn sie eine betreute Sprachreise nach England unternehmen.

Der Interessent einer Sprachreise kann sich hierfür beispielsweise an das renommierte Unternehmen Matthes wenden. Dieser Anbieter für betreute Sprachreisen nach England wurde bereits mehrfach ausgezeichnet und in verschiedenen Testportalen sogar mit sehr gut bewertet.

Wie läuft die Reise ab?

Schüler, die einen betreuten Sprachkurs in England absolvieren möchten, wohnen während der Kursdauer bei einer ausgewählten Gastfamilie vor Ort. Das Unternehmen Matthes legt dabei nicht nur Wert auf die schulischen Belange. Die Schüler sollen hier nicht nur eine neue Sprache lernen und ein fremdes Land kennenlernen. Sie sollen auch einen Ausgleich zum Lernalltag erhalten. Aus diesem Grund bieten die betreuten Sprachreisen von Matthes Kindern und Jugendlichen nicht nur exzellente Sprachkurse, sondern auch ein ausgedehntes Freizeitprogramm, mit vielen sportlichen und anderen Aktivitäten.

Der Schüler lernt in England nicht nur Vokabeln und grammatikalische Redewendungen. Im wird auch vermittelt, sich im Alltag zu verständigen, umgangssprachliche Redewendungen zu beherrschen und ein wenig wegzukommen, vom stupiden Englischlernen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass sich Schüler, die bereits eine betreute Sprachreise nach England unternommen haben, im Englischunterricht stark verbessern konnten. Auch die Chancen im Berufsleben steigen, wenn die englische Sprache adäquat erlernt wird. So kann der Englischkurs während der Schulzeit eine solide Basis für ein Auslandssemester sein, welches später im Hochschulstudium angestrebt wird. Auch kann in viele unterschiedliche Berufszweige hereingeschnuppert werden, da vor allem die Kommunikation mit ausländischen Kunden nun kein Problem mehr darstellen wird.