Forum Jobline

Rechtliches für angehende Freelancer

rechtliches-fuer-angehende-freelancer-1

Wer kein Angestelltenverhältnis wünscht, der entscheidet sich oftmals dafür, eine selbstständige Tätigkeit anzustreben. Die Möglichkeiten hierfür sind vielfältig und richten sich häufig nach den beruflichen Fähigkeiten des Existenzgründers. Soll beispielsweise ein Onlineshop eröffnet werden, so ist es von Vorteil, wenn der Jungunternehmer eine kaufmännische Ausbildung vorweisen kann, da ihm hier bereits sämtliche buchhalterischen Kenntnisse vorliegen. Wer sich hingegen als Immobilienmakler selbstständig machen will, dem sollten bauliche Arbeiten nicht fremd sein, da dadurch bei einem eventuellen Verkaufsgespräch auch bauliche Veränderungen adäquat durchgesprochen werden können.

Existenzgründer müssen sich rechtlich absichern

Neben den selbstständigen Tätigkeiten als Gewerbebetreibende sind mehr und mehr auch die Freelancer-Tätigkeiten im Trend. Für diese benötigt der Freischaffende keinen Gewerbeschein, sondern muss die Tätigkeit lediglich beim zuständigen Finanzamt melden.

Freelancer finden sich vor allem im künstlerischen Bereich, aber auch Tätigkeiten im Bereich Journalismus oder Unternehmensberatung zählen hierzu. Rechtliches muss jedoch von allen selbstständig Tätigen eingehalten werden, da ansonsten Strafen drohen, die die Existenz nachhaltig gefährden können.

Um bei der Unternehmensgründung rechtlich auf der sicheren Seite sein möchte, der kann sich Rat bei einem der niedergelassenen Rechtsanwälte einholen. Diese geben Tipps und Hinweise, welche Regeln befolgt werden müssen und setzten gerne auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf. Gute und seriöse Rechtsanwälte finden sich in so gut wie jeder Stadt, sodass hier meist nur das Internet zur Hilfe genommen werden muss, um einen passenden Anwalt zu finden. Die meisten Rechtsanwälte haben spezielle Sachgebiete, sodass auch die Freelancer hier sämtliche rechtliche Fragen beantwortet bekommen können. Sucht man beispielsweise eine Anwaltskanzlei in München, so genügt es in der Regel, in der Suchleiste der Suchmaschine Rechtsanwalt in München für Wettbewerbsrecht einzugeben, und schon wird die Liste aller zur Verfügung stehenden Anwälte angezeigt.