Forum Jobline

Das Zertifikatsstudium zum geprüften Sozialmanager

das-zertifikatsstudium-zum-geprueften-sozialmanager-1

Im Sozialbereich werden ständig mehr anspruchsvollen Jobs angeboten. Aus diesem Grund lohnt es sich auch die erforderlichen Fähigkeiten zu erwerben. Bewerber sollten auf jeden Fall darauf achten, dass die Schule staatlich zugelassen ist für die Ausbildung im Fernstudium Sozialmanagement. Gerade die im sozialen Bereich tätigen Firmen benötigen nicht nur gute Betriebswirtschaftler sondern auch Manager die den Blick für die Eigenheiten in sozialen Bereichen im Auge behalten.

Unterrichtsbereiche des geprüften Sozialmanagerstudiums

Neben dem Universitäts- oder Hochschulstudium bieten sich auch zertifizierte Fernstudienlehrgänge an. Die Zulassungsvoraussetzungen werden in aller Regel gleich sein. Die Absolventen erlernen eine zielgerichtete Planung. Für die Umsetzung sind diese befähigt betriebswirtschaftliche Prozesse straff und sinnvoll zu organisieren bis zur Vollendung des Auftrags.

Lehrgangsziele sind klar definiert und für die Prüfung vorgegeben. Der Sozialmanager wird nach seinem Zertifikatstudium neben einem umfangreichen betriebswirtschaftlichen Fachwissen auch über sozialstaatliche Rahmenbedingungen Bescheid wissen.

Schwerpunktsetzung im Bereich Sozialmanagement

Es werden im Studiengang Fähigkeiten entwickelt unter dem Aspekt einer Spezialisierung in verschiedenen Berufsfeldern. Nach dem abgeschlossenen Lehrgang sind Sozialmanager in der Lage strukturiert und ökonomisch soziale Dienstleistungen zu erbringen.

Folgende Bereiche können zum Beispiel von angehenden Sozialmanagern ausgewählt werden:

• Spezialisierung in der Sozialwirtschaft

• Management im Sozialbereich

• Erweiterte Marketingkenntnisse

• Grundlagen zur Existenzgründung

Weitere Module können gewählt werden und mindestens zwölf davon sind mindestens zu belegen, wobei die Grundlagenkenntnisse naturgemäß für alle Studenten Pflichtfach sind. Weitere Fernstudienangebote sind im Finanz-, Immobilien- oder Kulturmanagement-Bereich im Angebot.

Wie lange dauert das Studium im Sozialmanagement?

Eine Mindeststudiendauer gibt es beim Fernstudium nicht es richtet sich ganz nach dem persönlichen Zeitfenster zur Abarbeitung der Pflicht- und Wahlfächer. Studenten bestimmen also durch Fleiß die eigene Studienzeit. Allerdings ist es sinnvoll, sich hierbei auch nicht zu überschätzen.

Die verschiedenen Hochschulen oder Fernstudium-Anbieter geben Empfehlungen für Standardbelegungen und die durchschnittliche Dauer ab, nach denen man sich ebenfalls richten kann. In aller Regel muss man von einer Studiendauer von mindestens 12 Monaten ausgehen.

Private Schulen verlangen Studien- und Prüfungsgebühren. Studieninteressenten sollten sich auf jeden Fall erkundigen, ob sie eine staatliche Förderung erhalten können.